- Patchwork – Anleitungen - http://www.patchwork-anleitungen.de -

Anleitung für ein Küken in Log-Cabin-Technik

Posted By admin On 27. August 2007 @ 15:12 In Dekoration | Comments Disabled

Ein schnell genähtes Küken als Dekoration für Ostern oder zum Verschenken.

Anleitung von:
Gabriele Schötta
Patchwork-Oase

Küken fertig

Materialbedarf:

  • Stoffreststreifen mindestens 3 cm breit
  • roter Fleece oder Filz für Schnabel und Kamm
  • zwei kleine Perlen oder Rocailles für die Augen

Anleitung:

Für 1 Log Cabin Block:

1 Mittelquadrat 3 cm x 3 cm (für größere Küken 4 cm im Quadrat)

1 Streifen 3 cm breit von 2 verschiedenen Farben oder Oster-/ Frühlingsmotiven schneiden.
Für 1 Küken werden 2 Log Cabin Blöcke benötigt.

Den 1. Streifen reihum an das Mittelquadrat annähen. Jeweils die Naht ausstreifen oder ausbügeln.

log_cabin2-02.jpg

Die Näh-Reihenfolge ist ersichtlich:

log_cabin2-03.jpg

Den 2. Streifen in anderer Farbe/Motiv ebenfalls reihum annähen:

log_cabin3-04.jpg

log_cabin4-05.jpg

Anschließend den 2. Log Cabin Block nähen. Beide Blöcke mit dem quadratischen Lineal begradigen.

log_cabin6-06.jpg

Den Kamm und für den Schnabel ein Rechteck ca. 8 cm x 4 cm aus Filz oder Fleece ausschneiden.

lc-einzelteile-07.jpg

Für den Schnabel das Rechteck zum Quadrat und diagonal zum Dreieck falten.
Wie in der Abbildung auf einem Block feststecken.

anlegen-schnabel-08.jpg

Den 2. Block bündig darüber legen und feststecken.
Genäht werden: die Seite, an der der Kamm und der Schnabel sind und die Folgeseite nach dem Schnabel.
Offen bleibt die hintere Seite.

naehen11-09.jpg

Die hintere Seite wird auseinander gefaltet wie eine Tüte und die Nähte der beiden genähten Seiten 1 und 3 treffen in der Mitte aufeinander.
Der Schwanz wird mittig festgesteckt und die Seite bis auf eine Öffnung zum Wenden zugenäht.

schwanz-annaehen-10.jpg

Das Küken wenden, Perlen als Augen annähen. Schnabel und Kamm evtl. noch etwas zurechtschneiden.

wenden-11.jpg

fast-fertig-12.jpg

Mit Reis oder Dinkel füllen und die Wendeöffnung zunähen.
Bei Reis nicht das gesamte Küken befüllen, sondern nur soviel, dass es gut zu “stellen” ist.


Article printed from Patchwork – Anleitungen: http://www.patchwork-anleitungen.de

URL to article: http://www.patchwork-anleitungen.de/dekoration/anleitung-fuer-ein-kueken-in-log-cabin-technik/