- Patchwork – Anleitungen - http://www.patchwork-anleitungen.de -

Schritt für Schritt Anleitung für ein Binding

Posted By admin On 13. August 2007 @ 22:14 In Grundlagen | Comments Disabled

Bildanleitung mit Schritt für Schritt-Erklärung zum Anbringen eines Binding:

Autorin:
Gabriele Schötta
www.patchwork-oase.de

1.Schritt:

Den auf die Größe der Vorderseite zugeschnittenen Quilt der Länge und Breite nach jeweils an 3-4 Stellen ausmessen:

messen

Von den ermittelten Maßen wird der Durchschnitt für die Breite und für die Länge des Quilts als Maß für den Bindingstreifen genommen.

2.Schritt:

Für das Binding die Seitenmaße des Quilts zusammenzählen und entsprechend viele Streifen zuschneiden. Breite der Streifen 2 3/4 Inch oder 7 cm.
Die Streifen wie auf der Abbildung über Eck zusammen legen und Diagonale einzeichnen,an der Linie abnähen.

binding_03-streifen-zusammen.jpgbinding_04-schraeg-naehen.jpg

Die Streifen auf diese Art zusammen nähen. Nähte auf Nahtzugabe zurück schneiden und auseinander bügeln.

binding_05-schneiden.jpgbinding_06-fertigeschraege.jpgbinding_07-ausbuegeln.jpg

Den fertig genähten Streifen der Länge nach zusammen falten und bügeln.
Der Streifen soll lange genug sein, den Quilt zu umrunden.

binding_08-laenge-halbieren.jpg

3.Schritt:

Annähen des Binding

Der längs gefaltete Streifen wird mit den Schnittkanten an der Außenkante des Quilts, auf dem Top (Vorderseite des Quilts) angelegt.
Begonnen wird ungefähr in der Mitte einer Seite. Das Anfangsstück des Streifens wird dabei noch nicht angenäht. Dieses Stück wird zum Schließen des Binding am Ende benötigt und sollte ca. 15 cm lang sein.
Den Streifen bis zur Ecke feststecken und Füßchenbreit absteppen.

binding_09-stecken1.jpgbinding_10-annaehen1.jpg

Bis eine Nähfußbreite vor der Ecke nähen
binding_11-ecke1.jpg

4.Schritt:

Legen der Ecke

Die Ecke um 90° nach hinten umschlagen. Es entsteht ein Knick mit diagonaler Kante.

binding_12-ecke-umschlagen1.jpg

Der Streifen weist in die Richtung der nächsten zu nähenden Seite. Nun zu der Seite hin zurück umschlagen und feststecken. Das ergibt eine Briefecke.
binding_13-ecke-fertig2.jpgbinding_22-ecke-gesteckt.jpg

5.Schritt:

Die ermittelte Länge (Durchschnittsmaß) von der Ecke weg ausmessen. Am Streifen markieren und die markierte Stelle am Ende der Seite feststecken.

binding_15-laenge-ausmessen.jpgbinding_16-markieren-der-la.jpg

binding_17-genau-stecken1.jpgbinding_18-1seite.jpg

Die gelegte Ecke wird jeweils vom Rand weg angenäht. Die Ecke exakt legen, damit der Umschlag nicht mit eingenäht wird.
Alle Ecken gleich legen und alle Seitenlängen von der Kante weg annähen.

binding_19-naehen-2seite.jpg

6.Schritt:

Den Streifen schließen

An der 4.Seite die Gesamtlänge des Streifens (der Anfangsstreifen, der lose ist undder um alle Seiten genähte Streifen treffen zusammen) ausmessen und an beiden Streifenenden mit einer Stecknadel markieren.

binding_26-letzte-seite-ang.jpg

Die beiden Streifenenden auseinander falten und, wie anfangs, rechts auf rechts über Eck zusammen legen. Dabei darauf achten, die Streifen nicht zu verdrehen.

binding_27-zusammenfuegen1.jpg

Die Diagonale markieren und den zusammen gefügten Streifen “probelegen” und nochmals abmessen, um zu sehen, ob die Länge exakt passt und der Streifen nicht verdreht ist.

binding_28-schraege.jpgbinding_37-schraege-legen.jpg

Die beiden Streifen in der Diagonale zusammen nähen

binding_29-schraege-naehen.jpgbinding_30-streifen-zusamme.jpg

Bis auf Nahtzugabe zurück schneiden, die Nähte auseinander bügeln und an der 4. Seite anbringen.
binding_30-auseinander-bueg.jpg

7.Schritt:

Binding fertigstellen

Das angenähte Binding wird an den Nahtkanten nach hinten ausgebügelt.

binding_32-ausbuegeln-v-bin.jpg

Zur Rückseite hin umschlagen zum Feststecken und Annähen. Dabei die Ecken ausformen und feststecken. Darauf achten, dass keine Wellen entstehen.

binding_33-ecke-stecken-fer.jpgbinding_34-ecke-umgeschlage.jpg

Die fertig gelegte Ecke auf der Rückseite des Quilts:

binding_35-fertige-ecke-hin.jpg

und auf der Vorderseite des Quilts:

binding_36-fertige-ecke-vor.jpg

Das Binding auf der Rückseite mit kleinen unsichtbaren Blindstichen von Hand festnähen.
Dabei auch die Schräge der Ecken zusammen nähen.


Article printed from Patchwork – Anleitungen: http://www.patchwork-anleitungen.de

URL to article: http://www.patchwork-anleitungen.de/grundlagen/schritt-fuer-schritt-anleitung-fuer-ein-binding/